Aktuelles

FV Kusel gewinnt Bitburger-Kreispokal 2016/2017

17.04.2017

Rund 600 Zuschauer sahen am Ostermontag das Endspiel um den Bitburger-Kreispokal zwischen dem TuS Landstuhl und dem FV Kusel auf dem Kunstrasenplatz des TuS Breitenbach. Am Ende setzte sich der FVK mit 4:1 (1:0, 1:1) nach Verlängerung durch.

Bei kühlem, aber zum Glück trockenem Wetter hatten die Kuseler in der ersten Halbzeit ein paar Vorteile. Von daher war es auch nicht unverdient, als Artur Lichtenwald in der 37. Minute mit einem herrlichen Schuss aus 22 Metern in den rechten Winkel für die Halbzeitführung der Kreisstädter sorgte. Nach dem Wechsel machte der Tabellenführer der A-Klasse Kusel-Kaiserslautern deutlich mehr Druck. Der FVK, direkter Verfolger des TuS in der Meisterschaft, sah sich nun vermehrt in die Defensive gedrängt. Die Sickingenstädter hatten zahlreiche, gute Torgelegenheiten, die jedoch allesamt von ganz starken Jannik Even im Tor der Kuseler zunichte gemacht wurden. Nur ein einziges Mal, als Roland Wagner für Landstuhl einen berechtigten Foulelfmeter verwandelte (68.), war Even chancenlos. Dass es nach 90 Minuten in die Verlängerung ging, war größtenteils der Verdienst des Kuseler Schlussmanns. In der Extrazeit bekam dann auch dessen Mannschaft wieder Oberwasser. In Minute 97 setzte sich Angreifer Philip Steuer nach einem weiten Ball im Laufduell gegen seinen Kontrahenten Timm Moseberg durch und brachte sein Team mit einem Flachschuss erneut in Front. Der gleiche Spieler sorgte in der 110. Minute auch für die Vorentscheidung, als er TuS-Keeper Roberto Maddaloni umkurvte und aus ganz spitzem Winkel einschoss. Den letzten Treffer zum Endstand markierte Fabian Simon drei Minuten vor dem Ende.

Das Schiedsrichtergespann mit Referee Heribert Leis und seinen Assistenten Christian Kaiser und Gerd Moses hatte mit dem relativ fairen Spiel keine Probleme.

An dieser Stelle geht ein Dank für ein tolles und lange spannendes Finale an beide Mannschaften, sowie an den Ausrichter TuS Breitenbach für die gute Organisation. Im Anschluss bekamen die Finalteilnehmer vom Kreisvorsitzenden Rainer Pfaff die Preise sowie der neue Pokalsieger FV Kusel auch den Bitburger-Kreispokal des Kreises Kusel-Kaiserslautern überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben